Brand Reisebus


Datum: 25. September 2020 
Alarmzeit: 14:29 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: BAB A 93 Hof Süd – Reghnitzlosau 
Mannschaftsstärke: 1/3/22 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20/16-P750-CAFS , HLF 16/20 , SW 2000 , TLF 24/50-CAFS , VSA , MZF  
Weitere Kräfte: Land 2 , Land 2/1  


Einsatzbericht:

Mit dem Alarmstichwort Brand LKW/Bus auf BAB wurde die Feuerwehr Rehau am Freitagnachmittag alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte war das Heck eines Reisebusses bereits in Vollbrand. Alle 40 Insassen konnten glücklicherweise den Bus bereits verlassen, sodass von Anfang an die Brandbekämpfung im Fokus stand.

Sofort gingen 2 Trupps unter schweren PA mittels 2 CAFS-Rohre vor. Ein Trupp löschte von außen, der andere mittels Steckleiter im Innern des Busses. Zusätzlich wurde mittels Dachmonitor des Tanklöschfahrzeuges unterstützt.

Bereits 40 Minuten nach Alarmierung konnte Feuer unter Kontrolle, Nachlöscharbeiten gemeldet werden. Umfangreiche Nachlöscharbeiten mittels WBK teilweise unter PA wurden durchgeführt, zusätzlich wurde mittels hydraulischen Rettungssatz das Heck des Busses geöffnet, um alle Glutnester restlos ablöschen zu können

Während der gesamten Einsatzdauer war ein, durch den Einsatzleiter angefordert, vollbesetztes Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Schönwald in Rehau zur Sicherstellung der Einsatzbereitschaft am Gerätehaus gestanden.