Brand Spänesilo – B4


Datum: 19. Dezember 2017 
Alarmzeit: 13:04 Uhr 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: Fa. Lamilux, Zehstraße 
Einsatzleiter: Manuel Höll 
Mannschaftsstärke: 1/3/25 
Fahrzeuge: ELW 1 , LF 20/16-P750-CAFS , DLK 23-12 , HLF 16/20 , SW 2000 , TLF 24/50-CAFS  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Kühschwitz , Land 1 , Land 2 , THW , UGÖEL  


Einsatzbericht:

Am frühen Nachmittag des 19.12.2017 erhielt die ILS HochFranken, aus einer Rehauer Firma, einen Notruf über eine starke Rauchentwicklung an einem Silo/Hacker und einen Feuerschein im Kessel. Unverzüglich wurde nach dem Schlagwort B4 Gewerbe/Industrie/Industriegebäude alarmiert. Alle Mitarbeiter konnten rechtzeitig das Gebäude verlassen, so dass keine Verletzten zu beklagen waren. Die eingesetzten Feuerwehren brachten den Brand rasch unter Kontrolle, so dass schon nach kurzer Zeit „Feuer aus“ gemeldet wurde. Kurz vor 16:00 Uhr beendeten die Einsatzkräfte Nachlösch- und Aufräumarbeiten. Die Firma stellt bis in die frühen Morgenstunden eine Brandwacht, um die Einsatzstelle zu kontrollieren.

Bericht: ILS Hochfranken