Oktoberfest 2017


Rehau feiert mit seiner Feuerwehr

Beim 47. Oktoberfest der Feuerwehr Rehau kommen kleine und große Besucher auf ihre Kosten. Die Kameraden selbst müssen vor der Feier noch ausrücken.

Rehau – Am Samstag hat die Feuerwehr Rehau wieder zu ihrem Oktoberfest vor und in der Feuerwache eingeladen. Es war bereits das 47. Mal. Bevor es aber am Nachmittag in der Goethestraße losging, mussten die Kameraden am Vormittag zu zwei Alarmierungen ausrücken, die aber zum Glück schnell und ohne besondere Vorkommnisse erledigt waren.

Der gesamte Fuhrpark der Feuerwehr war zum Fest gegenüber der Feuerwache aufgereiht, hier konnten sich die Besucher die verschiedenen Fahrzeuge und Ausrüstungen der Brandschützer anschauen. Die Mitglieder der Feuerwehr erklärten kompetent, für was welche Ausrüstung bei einer Alarmierung gebraucht wird. Die Jüngsten unter den Besuchern nahmen dieses Angebot sehr gerne wahr, denn einmal in einem Feuerwehrauto zu sitzen, das war schon etwas Besonderes.

Aber nicht nur die Feuerwehrautos waren ein Highlight für die Kinder. Denn unter der Aufsicht der Jugendfeuerwehrler konnten die Jungs und Mädels einen Einsatz nachspielen. Dafür hatten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr ein brennendes Haus mit Hilfe einer Holzkonstruktion nachgebaut und hinter die Fenster Flammen gemalt. Die konnte man dann mit der Wucht des Wasserstrahls zu Fall bringen und somit „löschen“ – eine Riesengaudi für die Feuerwehr-Kids.

Während sich der Nachwuchs als Feuerwehrmann fühlen oder auf der Hüpfburg austoben konnte, ließen sich die Eltern die Köstlichkeiten vom Grill oder vom Kuchenbuffet schmecken.

Ab 18 Uhr war Party bis zum Abwinken angesagt, mit dem Duo Kristina und Christian Kemnitzer. Zwischendurch begrüßte Vorsitzender und Kommandant Manuel Höll alle Gäste und hier besonders alle Kameraden der anderen Feuerwehren, die mit Abordnungen nach Rehau gekommen waren.

In der nahezu voll besetzten Feuerwache feierten die Gäste bis spät in Nacht hinein das 47. Rehauer Oktoberfest der Feuerwehr. Das Team der Feuerwehr Rehau hat hier wieder ein tolles Fest auf die Beine gestellt, bei dem wirklich für jeden etwas dabei war.

Bericht: Frankenpost, Bilder: Feuerwehr Stadt Rehau

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.